FANDOM


Vollständiger Name Rufus Humphrey Spitzname (n) N / A Geburtsort New York City, NY (möglicherweise) Geburtstag unbekannt Besetzung Musiker (früher) Kunstgalerienbesitzer (aktuell)

Familie Scott Rosson (Sohn, mit Lily; aufgegeben) Daniel "Dan" Humphrey (Sohn, mit Alison) Jennifer "Jenny" Humphrey (Tochter, mit Alison) Serena van der Woodsen (Schwiegertochter, via Dan)

Romanzen Lisa Loeb (Freundin) Alison Humphrey (Ex-Frau) Lily van der Woodsen (Ex-Frau) Ivy Dickens (Ex-Freundin) Clare (Ex-Freundin) Freunde Cyrus Rose Ivy Dickens

Feinde

Chuck Bass

Serieninformationen Status: Am Leben Dargestellt von: Matthew Settle Erster Auftritt: "Pilot" Letzter Auftritt: "New York, ich liebe dich XOXO" Rufus Humphrey ist der Vater von Dan und Jenny Humphrey und der Ex-Ehemann von Alison Humphrey und Lily van der Woodsen. Er wird von Matthew Settle porträtiert. Rufus erschien in 119 Episoden. Inhalt:
Zusammenfassung: Über Rufus 'Herkunft oder seine Erziehung ist nicht viel bekannt. Nach dem Abitur lehnte er sein Angebot, zur Musik zu gehen, ab. In den meisten Handlungssträngen von Rufus versucht er, seine Kinder zu erziehen oder eine Beziehung mit Lily van der Woodsen zu suchen. Neuartige Serie Rufus lebt mit seinen Kindern Dan und Jenny in Brooklyn. Er ist von seiner Frau Jeanette getrennt, die die Familie mit ihrem Skilehrer verlassen hat. Er wird als ein Dichter nach außen beschrieben, der oft alte, schmutzige Kleidung trägt und ungepflegtes Haar hat. Er ist auch dafür bekannt, seine Kinder gnadenlos zu ärgern und sie tun zu lassen, was immer sie wollen. Im Gegensatz zur Fernsehserie ist Rufus ein sehr untergeordneter Charakter.

Fernsehserie Erste Staffel: Rufus wird in der ersten Folge gezeigt, wie er seine Kinder Dan und Jenny Humphrey aus dem Grand Central abholt, nachdem sie von ihrer Mutter Alison Humphrey zurückgekehrt sind; Wer lebt in Hudson, New York, um an ihrer Kunst zu arbeiten. Später wird Rufus von seiner Ex, Lily van der Woodsen, besucht, nachdem sie erfahren hat, dass ihre Tochter Serena van der Woodsen mit Dan verabredet ist. Nach diesem Besuch beginnen sie ihre Freundschaft von vielen Jahren wieder zu entfachen. In The Handmaiden's Tale bringt Lily Rufus zu einer Party, die von Eleanor Waldorf moderiert wird, um ihr aktuelles Liebesinteresse, Bart Bass, eifersüchtig zu machen. Während sie dort sind, teilen sie sich einen Kuss. In Victor Victrola entdeckt Rufus, dass Alison in Hudson eine Affäre mit einem Mann namens Alex hatte. Als Jenny davon erfährt, reist sie alleine um Alison nach Hause zu bringen. Sie kehrt nach Hause zurück und sie und Rufus versuchen, ihre Beziehung nach einiger Rockiness zuerst zu reparieren (Siebzehn Kerzen). Am Thanksgiving in Blair Waldorf Must Pie, Lily, Serena und Eric van der Woodsen beitreten die Humphrey's zum Abendessen. Währenddessen tauchen alte Probleme zwischen Rufus, Lily und Alison auf. Als Ergebnis sagt Alison Rufus, dass er sich entscheiden muss, ob er seine Beziehung ausbessern und eine Freundschaft mit Lily eingehen möchte. Rufus beschließt, mit Alison an Dingen zu arbeiten und schickt Lily nach Hause. Hi, Society, Rufus sieht Lilys Mutter, CeCe Rhodes. Nachdem er mit ihr gesprochen hat, entdeckt er, dass der wahre Grund, warum Lily ihn verlassen hat, war, dass CeCe drohte, ihren Treuhandfonds wegzunehmen, wenn sie es nicht tat. Bald darauf findet Rufus von Alex, ihrem Geliebten in Hudson, eine Weihnachtskarte an Alison. Er geht zu ihm selbst und erfährt, dass Alison nie wirklich Schluss gemacht hat. Am Weihnachtsabend beschließen Rufus und Alison, sich scheiden zu lassen und sie nach Hudson zurückziehen zu lassen. Während sie die Nachrichten an Dan und Jenny weitergibt, geht Rufus zur Upper East Side in der Hoffnung, Lily zu sehen und ihr zu sagen, dass er sie vermisst, was er über Voicemail tut. Währenddessen bittet Bart Lily, ihn zu heiraten (Roman Holiday). Als Lily von einer Reise mit Bart zurückkehrt, informiert sie Rufus über den Vorschlag und versucht, ihn dazu zu bringen, sie davon abzuhalten, ja zu sagen. Er gibt ihr zu, dass er bei ihr sein will und gibt ihr Zeit zum Nachdenken. Sie tut es und entscheidet, dass sie sehen möchte, was sie zusammen sein könnten. Sie machen Pläne, sich später in dieser Nacht zu treffen und zusammen etwas Zeit weg von der Stadt zu verbringen; Aber als Serena es herausfindet, bittet sie Lily, keine Beziehung mit Rufus zu führen, weil sie in Dan verliebt ist. Da sie die Chance ihrer Tochter auf Glück nicht ruinieren will, stellt Lily Rufus auf und sagt Ja zu Bart's Vorschlag