FANDOM


Carter Baizen ist ein wiederkehrender Charakter der Fernsehserie Gossip Girl. Er wird von Sebastian Stan gespielt.

Carter Baizen.jpg

Staffel 1Bearbeiten

Carter taucht zum ersten mal in der 4.Folge auf. Er erscheint auf Chucks Wochenendparty, nachdem er ein Jahr um die Welt gereist ist um einen Dokumentarfilm zu drehen. Er erzählt Nate, dass das sein Leben verändert hätte und dass das da draußen die echte Welt sei. Nate ist total beeindruckt von Carter, während Chuck ihn für einen Langweiler hält. Carter lädt Nate zu einem Pokerspiel ein und zieht ihn dabei ab, da er sich mit den anderen Spielern verbündet hat. Chuck merkt währenddessen, dass Carter seinen Baseball und seine Uhr gestohlen hat. Chuck kommt Nate dann zu Hilfe, indem er mit Carter verhandelt, Carter behält Chucks Uhr und seinen Baseball und Carter lässt Nate mit seinem Geld gehen.

Außerdem taucht er in der 10.Folge auf, in der er zusammen mit Serena zum Debütantinninen Ball gehen soll, da Serenas Großmutter CeCe darauf besteht, da sie total beeindruckt von Carter ist. Außerdem denkt Nate, dass Blair einen neuen Freund hat und da Chuck nicht will, dass raus kommt, dass er mit Blair zusammen ist, behauptet er Carter sei Blairs neuer Freund. Dass macht Nate so wütend, dass er Carter beim Tanz (auf dem Ball) schlägt.


FamilieBearbeiten


BeziehungenBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki